• Hospiz am EVK • An der Jüch 45 • 51465 Bergisch Gladbach • 02202 - 122 4000
Hospiz am Evangelischen Krankenhaus Bergisch Gladbach (EVK) - stationäres Hospiz am EVK
Hospizfürsprecherin am EVK
Team Hospiz am EVK in Bergisch Gladbach

Unsere Hospizfürsprecherin

Es liegt uns am Herzen, allen Gästen sowie An- und Zugehörigen den Aufenthalt so angenehm wie möglich und zur vollsten Zufriedenheit zu gestalten. Besonders wichtig dafür ist unsere Hospizfürsprecherin für unsere Hospizgäste. Hospizfürsprecherin und Vertrauensperson ist Rita Malzahn. Sie vermittelt in allen Angelegenheiten, die mit dem Hospizaufenthalt in Verbindung stehen.

Sie kommt ein bis zwei Mal in der Woche ins Hospiz und tauscht sich mit den Mitarbeitern, Gästen und Angehörigen aus. Ebenfalls findet regelmäßig ein Gespräch zwischen Frau Malzahn und der Pflegedienstleitung statt. Alle drei Monate findet eine Rückmeldung an die Einrichtungsleitung statt. Sie erfragt in regelmäßigen Abständen bei den Gästen, ob es Kritik oder Verbesserungsvorschläge in Bezug auf die Unterbringung, die Ordnung des Zusammenlebens, die Betreuung, Verpflegung oder Freizeitgestaltung gibt.

Der Aufgabenbereich der Hospizfürsprecherin

  • Vermittlung zwischen Hospizgästen und Einrichtungsleitung
  • Prüfung von Anregungen und Beschwerden
  • Verhindern von Konflikten
  • Helfen und Beraten
  • Unterstützung bei der Wahrung der Rechte der Hospizgäste

Kontakt zu Rita Malzahn:


Über das Pflegepersonal: Hinterlassen Sie Ihre Nummer und Frau Malzahn ruft zurück.
Per Post: Ein Briefkasten hängt im Hospiz und wird regelmäßig durch Frau Malzahn geleert.
Per Mail: hospizfuersprecher@gmx.de

Für Rückmeldungen jeglicher Art (wie Anregungen, Lob, Beschwerden, Kritik) bieten wir Ihnen verschiedene Möglichkeiten. Einerseits steht Ihnen unser Personal als Ansprechpartner zur Verfügung oder aber Sie füllen das Formular „Ihre Meinung ist uns wichtig“ aus. In den Anlagen Ihres Hospizvertrages befinden sich weitere externe Kontaktstellen.



Die Hospizfürsprecherin vermittelt